icon
02 Januar 2019 — Weinbau

Funktionale Biodiversität im Weinbau

Hompage > News > Weinbau > Funktionale Biodiversität im Weinbau

Neues gemeinsames Gutachten der OIV über die funktionale Biodiversität im Weinbau.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Das neue gemeinsame OIV-Gutachten zum Thema funktionale Biodiversität im Weinbau bietet einen Überblick über die funktionale Biodiversität im Weinbausektor und soll deren wesentliche Aspekte aufzeigen:

  • Warum ist die Biodiversität zu fördern und inwieweit ist sie für den Weinberg von Vorteil?
  • Ermittlung und Darstellung verschiedener ökologischer Infrastrukturen im Weinberg, 
  • Ermittlung und Darstellung der wichtigen Mechanismen der Wechselwirkungen zwischen Arten und Artengruppen,
  • Ermittlung und Darstellung, wie diese Wechselwirkungen zum Vorteil des Weinbaus genutzt werden können.

Dieses Dokument wurde im Rahmen der Arbeiten der OIV-Kommission „Weinbau“ (Sachverständigengruppe ENVIRO „Nachhaltige Entwicklung und Klimawandel“) erstellt und kann hier (auf Englisch) abgerufen werden.

Anmerkung: Dieses Dokument wurde nicht dem bei der Prüfung von Resolutionen angewandten Stufenverfahren unterzogen und kann in keiner Weise als OIV-Resolution behandelt werden. Lediglich die von den Mitgliedstaaten der OIV angenommenen Resolutionen haben offiziellen Charakter