icon
15 November 2017 — Leben der OIV

Vorbereitung des 41. Kongresses der OIV

Hompage > News > Leben der OIV > Vorbereitung des 41. Kongresses der OIV

Im Anschluss an seinen Besuch in Argentinien, wo die Tagung der GIESCO (Groupe International d’Experts en Systèmes Vitivinicoles pour la CoOpération) stattfand, reiste OIV-Generaldirektor Jean-Marie-Aurand nach Uruguay, um mit den uruguayischen Behörden Aspekte im Zusammenhang mit der Vorbereitung des 41. Kongresses der OIV zu prüfen.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Der OIV-Kongress wird vom 19. – 23. November 2018 in Punta del Este rund um das Thema „Gestaltung der Zukunft: Herausforderungen der Produktion und des Marktes“ abgehalten.

Der uruguayische Landwirtschaftsminister Tabaré Aguerre bestätigte, dass sich sein Land für den Erfolg dieses Kongresses voll und ganz einsetzt.

Jean-Marie Aurand besuchte den Veranstaltungsort und begrüßte den Einsatz der verschiedenen Akteure, die sich schon mehr als ein Jahr vor dem Stichdatum mobilisiert haben, und insbesondere das starke Engagement des INAVI (Nationales Weininstitut). 

Tabaré Aguerre, Jean-Marie Aurand und José Lez Secchi