icon
10 Juli 2020 — Leben der OIV

Tod von Georges Dutruc-Rosset

Hompage > News > Leben der OIV > Rosset

 Die OIV hat mit Bestürzung erfahren, dass Georges Dutruc-Rosset, der von 1997 bis 2003 Generaldirektor des Internationalen Amtes für Rebe und Wein war, im Alter von 84 Jahren gestorben ist.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Als Ingenieur für Landtechnik, Wasser- und Forstwirtschaft machte Georges Dutruc-Rosset eine außergewöhnliche Karriere in der französischen Landwirtschaftsverwaltung.

Von 1967 bis 1972 war er Stellvertretender Direktor der Abteilung Land- und Forstwirtschaft der Départements Pas-de-Calais, Seine et Oise und Gard und Beauftragter für die Planung des Nationalparks der Cevennen. Danach leitete er zahlreiche Einrichtungen:

Generaldirektor der Société de la Mise en valeur de l’Auvergne et du Limousin (Gesellschaft für die Erschließung der Regionen Auvergne und Limousin, SOMIVAL) in Clermont-Ferrand (1972-1975),

Stellvertretender Direktor des Office National Interprofessionnel du Bétail et des Viandes (französischer Dachverband für Vieh- und Fleischwirtschaft, ONIBEV) (1976-1980),

Stellvertretender Direktor für Raumplanung im Ministerium für Land- und Forstwirtschaft (1981-1986)

Leiter der Mission „Integrierte Mittelmeerprogramme (IMP)“ (1986-1987),

Leiter des Office National Interprofessionnel des Fruits, des Légumes et de l’Horticulture (Amt für Obst, Gemüse und Gartenbau, ONIFLHOR) (1987-1993),

Direktor des Office Interprofessionnel des Viandes, de l’Elevage et de l’Aviculture (Nationales Zentralamt für Fleisch, Tier- und Geflügelhaltung, OFIVAL) (1993-1995).

Als Direktor des Kabinetts des Ministers für Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung, Philippe Vasseur (1995-1996), wurde er als Kandidat Frankreichs für die Nachfolge von Robert Tinlot als Generaldirektor der OIV vorgeschlagen.
Er wurde 1996 in Südafrika gewählt und übte sein Amt bis zur Wahl von Federico Castellucci im Jahr 2003 aus.

Georges Dutruc-Rosset konzentrierte sich hauptsächlich auf das Audit und die Reform der OIV; in seiner Amtszeit wurden das Übereinkommen vom 3. April 2001 zur Gründung der Organisation und die Geschäftsordnung der OIV ausgehandelt und unterzeichnet.

Als ehemaliger Kapitän, Offizier der Ehrenlegion und des nationalen Verdienstordens, Kommandeur des Ordens der Verdienste um die Landwirtschaft und Mitglied der französischen Landwirtschaftsakademie hegte Georges Dutruc-Rosset eine große Leidenschaft für die Jagd. Nach seinem Ausscheiden aus der OIV war er Kommissar der Domänen von Rambouillet und Marly-le-Roi.

Die OIV gedenkt ihres ehemaligen Direktors, der seine Fähigkeiten in den Dienst der Umstrukturierung der OIV gestellt hat, und spricht seiner Frau Yvonne und seinen Kindern ihr tief empfundenes Beileid aus.  

Georges Dutruc-Rosset