icon
22 September 2016 — Leben der OIV

Tod des moldauischen Professors Emil Rusu

Hompage > News > Leben der OIV > Tod des moldauischen Professors Emil Rusu

Die OIV vernahm mit Trauer den Tod des moldauischen Professors Emil Rusu, der am 13. September nach langer Krankheit gestorben ist.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Professor Rusu wurde am 9. Mai 1945 in Plop (Donduseni) geboren. Er widmete sein Leben der Entwicklung des moldauischen Weinbaus und bildete zahlreiche Studenten aus. Er war Autor des ersten Handbuchs der Weinbereitung für Önologie-Studenten der Technischen Universität Moldau sowie Autor des ersten Wörterbuchs für Weinbauterminologie der Republik Moldau. Emil Rusu war ebenfalls Koautor des Weinbaugesetzes und förderte das Konzept der Weine mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung (AOC) in Moldawien. Als Sekretär des moldauischen Önologenverbands setzte er sich für die Herstellung von Weinen hoher Qualität ein. Er war lange Jahre Mitglied der moldauischen Delegation bei der Internationalen Organisation für Rebe und Wein. Die Ergebnisse seiner Forschung waren Gegenstand von über 150 wissenschaftlichen Arbeiten, einschl. 7 Büchern, 5 Monographien und 25 wissenschaftlichen Patenten.

Die OIV gedenkt des verstorbenen Professors Emil Rusu und spricht seinen Angehörigen ihre Anteilnahme aus. 

Emil Rusu