icon
08 April 2015 — Leben der OIV

Internationale Wein-Wettbewerbe: Claudia Quini prüft den Respekt der OIV Norm

Hompage > News > Leben der OIV > Wettbewerbe: Claudia Quini prüft den Respekt der OIV Norm

OIV-Präsidentin Claudia Quini nimmt an der Ausgabe 2015 des Wettbewerbs „Les Grands Concours du Monde“ teil, der am 12. und 13. April in Straßburg abgehalten wird.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Diese Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft der OIV und ist Mitglied im weltweiten Verband der großen internationalen Wein- und Spirituosenwettbewerbe (VINOFED). Sie umfasst 5 Wettbewerbe: Riesling du monde, Pinot gris du monde, Gewürztraminer du monde, Sylvaner du monde und Pinot Blanc du monde). Im letzten Jahr wurden 850 Weine aus 21 Ländern vorgestellt.

Zuvor nahm die OIV-Präsidentin an der 13. Ausgabe des internationalen Bacchus-Wettbewerbs teil, der vom 20. – 24. März 2015 in Madrid stattfand. Dieser Wettbewerb unter der Schirmherrschaft der OIV umfasste 1651 Weinproben aus 18 Ländern.

Während dieser internationalen Wettbewerbe übernimmt Claudia Quini die Funktionen des OIV-Beauftragten, um sich der Einhaltung der OIV Norm der internationalen Wein-Wettbewerbe zu vergewissern. Jedes Jahr unterstehen nur etwa dreißig internationale Wettbewerbe der Schirmherrschaft des OIV, bei der die Organisationsbedingungen, die Auswahl und vergleichbare Siegerlisten gewährleistet werden, sowohl im Interesse der Hersteller als auch der Konsumenten.