icon
09 Dezember 2019 — Leben der OIV

Die önologischen Verfahren der OIV wurden von der EU integriert und in 21 Sprachen veröffentlicht

Hompage > News > Leben der OIV > Die önologischen Verfahren der OIV wurden von der EU integriert und in 21 Sprachen veröffentlicht

Am 5. Dezember 2019 erschienen im Amtsblatt der Europäischen Union (2019/C 409/01) „das Verzeichnis und die Beschreibung der in Artikel 3 Absatz 2 der Delegierten Verordnung (EU) 2019/934 der Kommission erwähnten Dossiers des OIV-Kodex der önologischen Verfahren“.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

In dieser Veröffentlichung sind die Spezifikationen des Internationalen Kodex der Önologischen Praxis der OIV angeführt, in denen die durch die Delegierte Verordnung (EU) 2019/934 zugelassenen önologischen Verfahren (Tabelle 1 in Anhang I) und önologischen Stoffe (Tabelle 2 in Anhang I) beschrieben sind.

Die Veröffentlichung der Spezifikationen des Internationalen Kodex der OIV, die in 21 Sprachen der Europäischen Union erfolgte, ist für die Anerkennung und die Anwendung der internationalen und öffentlichen Normen der OIV für die Weinerzeugung ein bedeutsamer Schritt.

Der Internationale Kodex der önologischen Praxis wird von der OIV jährlich veröffentlicht. Es handelt sich hierbei um eine Zusammenstellung aller OIV-Resolutionen über die Definitionen von Weinbauerzeugnissen und die für die einzelnen Erzeugnisse zulässigen önologischen Verfahren und Herstellungsverfahren.

20 Mitglieder der OIV sind Mitglieder der Europäischen Union, die seit 2017 einen Sonderbeobachterstatus bei der OIV innehat.