icon
22 April 2020 — Leben der OIV

Aktuelle Lage im Weinbausektor weltweit

Hompage > News > Leben der OIV > Aktuelle Lage im Weinbausektor weltweit

OIV-Generaldirektor Pau Roca erteilte in einer Webkonferenz am 23. April am Sitz der OIV in Paris Informationen über die Weinerzeugung, den Weinverbrauch und den internationalen Handel 2019.

Teilen des Artikels auf

Twitter Facebook

Daten 2019

  • Die weltweite Rebfläche wird auf 7,4 Millionen Hektar geschätzt und ist seit 2016 stabil.
  • Die Weinproduktion, außer Saft und Most, wird weltweit auf 260 Millionen hl geschätzt und erleidet einen deutlichen Rückgang gegenüber den historisch hohen Produktionszahlen 2018.
  • Der weltweite Weinverbrauch wird mit 244 Millionen hl veranschlagt und verzeichnet einen Anstieg von 0,1 % gegenüber dem Vorjahr.
  • Die weltweiten Weinausfuhren sind sowohl mengenmäßig als auch wertmäßig gestiegen. Die Ausfuhrmenge wird auf 105,8 Millionen hl (+1,7 %) und der Ausfuhrwert auf 31,8 Milliarden Euro (+0,9 %) geschätzt.
  • Nach ersten Schätzungen der Weinerzeugung in der südlichen Hemisphäre ist 2020 in den meisten Ländern mit niedrigen Produktionsmengen zu rechnen (mit Ausnahme von Südafrika und Uruguay).  

Pressemitteilung

Weltkonjunkturbericht

PPT - Präsentation [EN]